SSL Zertifikate

Auf unseren Webservern verwenden wir Zertifikate von Let's Encrypt. Alle unsere Onlinedienste sind auch über SSL (https://) erreichbar. Wir empfehlen, wenn immer möglich Webseiten mit https:// aufzurufen. Ohne SSL ist eure Verbindung zur Webseite nicht verschlüsselt und einfach einsehbar.

Fingerprints

Mit den folgenden Fingerprints kannst du überprüfen, ob die SSL-Zertifikate stimmen, welche für unsere Onlinedienste gebraucht werden.

webmail.xiala.net:
SHA-256: 1F:D6:55:A6:92:92:EC:66:E1:D4:0B:38:B9:F0:44:68:BC:6E:7E:98:33:BE:63:0A:47:13:3E:FD:E1:A5:03:C9

Anleitung zur Mailzügelei

Intro

Unser neuer Mailserver läuft mit einer anderen Software als bisher. Das heisst für euch: wir haben nur eure Accounts auf dem neuen Server erstellt, eure bestehenden Mails müsst ihr selbst vom alten Server auf den neuen kopieren. Ihr erhaltet dieses Mail noch auf dem alten Server («Zimbra», Webmail unter https://zimbra.xiala.net/), resp. eurem bestehenden Mailsetup auf eurem Compi (Thunderbird, Outlook o.ä.).

Wir empfehlen die Migration mit dem den Mailclient Thunderbird (https://www.thunderbird.net/) vorzunehmen. Damit könnt ihr mit einem Programm sowohl Kontakte als auch Mails kopieren. Falls ihr einen Computer teilt oder keinen eigenen habt, könnt ihr die in der Anleitung erstellten Konten nach dem Umzug auch wieder löschen, die Mails bleiben auf dem neuen Server bestehen.

Ablauf

Wir haben die Mailaccounts auf dem neuen Server erstellt und euch die Zugangsdaten per Mail verschickt. Ihr könnt euch nun bei «SOGo», so heisst das neue Webmail, einloggen und eure Migration beginnen. Die Adresse findet ihr weiter unten bei den Serverdaten.

Sonntag um 18 Uhr werden wir die DNS-Einträge ändern, damit zukünftig eintreffende Mails auf eure neuen Accounts kommen. Bis alle Mailserver in den Internetzen die Umstellung mitkriegen, können 2-24 Stunden vergehen. In dieser Zeitspanne können wir nicht sagen, ob eure Mails auf dem neuen oder dem alten Server ankommen.

Ihr werdet euch die kommende Woche aber noch wie gewohnt auf dem alten Mailserver bei Zimbra einloggen können, um eure Mails zu kopieren.

WICHTIG: Versendet ab Sonntag 18:00 keine Mails mehr über den alten Server («Zimbra»). Es könnte passieren, dass euer Computer sich in einen Blumentopf voller roter Geranien verwandelt (echt jetzt!).

NEUE SERVERDATEN:

Adresse fürs Webmail:

https://webmail.xiala.net/

Angaben für euer Mailprogramm:

Posteingangsserver (IMAP): email.xiala.net, Port 143, STARTTLS

Postausgangsserver (SMTP): email.xiala.net, Port 587, STARTTLS

How-To Emails

Ihr müsst zwei Konten in Thunderbird anlegen. Eines, welches auf den alten Server zugreift und eines für den neuen Server. Falls ihr euer Konto vom alten Server (zimbra.xiala.net) schon als Account in Thunderbird habt, könnt ihr Schritt 1 überspringen.

1. In Thunderbird den Account vom alten Server (zimbra.xiala.net) anlegen

Thunderbird fragt euch beim ersten Start automatisch nach der Kontoeinrichtung. Ansonsten

findet ihr diese im Menu unter

> Einstellungen > Konten-Einstellungen

Klickt dann

> Konto-Aktionen > E-mail-Konto hinzufügen…


Gib hier die Zugangsdaten ein, sowie den Namen, welcher bei anderen Mailempfängern angezeigt werden soll. Klick dann auf «weiter»


Thunderbird erkennt die Zugangsdaten automatisch. Je nach dem, wann du diesen Schritt ausführst, erkennt er den neuen oder den alten Server.

Für den alten Server muss folgendes da stehen:

Posteingang: IMAP, Server: zimbra.xiala.net, SSL: SSL/TLS

Postausgang: SMTP, Server: zimbra.xiala.net, SSL: SSL/TLS

Benutzername: email.adresse@xiala.net

Zeigt das Fenster nicht den Server an, für welchen Du das Konto anlegen willst, klick auf

> Manuelle Konfiguration


Hier lassen sich die automatisch erkannten Angaben anpassen:


Bestätige mit klick auf «Fertig». Der Account ist nun in Thunderbird angelegt.

WICHTIG: Wenn ihr Ordner benutzt, um Mails zu sortieren, müsst ihr folgendermassen veranlassen, dass diese auch heruntergeladen werden:

Rechtsklick auf das Konto > «Abonnieren» und dann die gewünschten Ordner auswählen


Klickt danach alle Ordner einmal an (inkl. Postein-/ausgang usw.), sodass die Emails heruntergeladen werden. Das kann ein paar Minuten dauern, besonders bei grossen Mailboxen. Ihr seht den Fortschritt in der Fussleiste von Thunderbird.

2. In Thunderbird den Account vom neuen Server (email.xiala.net) anlegen

Klickt euch ins Menü

> Einstellungen > Konten-Einstellungen

Gebt eurem alten Konto im einen anderen Namen, nicht dass es beim kopieren zu Verwirrungen kommt


Klickt dann

> Konto-Aktionen > E-mail-Konto hinzufügen…


Gib hier die Zugangsdaten ein, sowie den Namen, welcher bei anderen Mailempfängern angezeigt werden soll. Klick dann auf «weiter»


Thunderbird erkennt die Zugangsdaten automatisch. Je nach dem, wann du diesen Schritt ausführst, erkennt er den neuen oder den alten Server.

Für den neuen Server muss folgendes stehen

Posteingang: IMAP, Server: email.xiala.net, SSL: SSL/TLS

Postausgang: SMTP, Server: email.xiala.net, SSL: SSL/TLS

Benutzername: email.adresse@xiala.net

Zeigt das Fenster nicht den Server an, für welchen Du das Konto anlegen willst, klick auf

> Manuelle Konfiguration


Hier lassen sich die automatisch erkannten Angaben anpassen:


Bestätige mit klick auf «Fertig». Der Account ist nun in Thunderbird angelegt.

3. Mails verschieben

Klick in der Inbox des alten Accounts eine Mail an, mit der Tastenkombination CTRL+A wählst du alle Mails aus.


Zieh alle Mails in die Inbox des neuen Accounts. Der Kopiervorgang startet.

WICHTIG: Warte bis der Vorgang abgeschlossen ist, bevor du weitere Kopiervorgänge startest. Du siehst den Fortschritt in der Fussleiste von Thunderbird.

Zieh nun in der Seitenleiste die Ordner NACHEINANDER vom alten ins neue Konto, wenn sie als Unterordner der Inbox sein sollen, zieh sie direkt in die Inbox.

Vergesst nicht, auch den Ordner «Gesendete Mails» zu kopieren, wenn ihr das wollt



Zum Schluss loggt euch im neuen Webmail ein (https://webmail.xiala.net/) und überprüft, ob

alle Ordner und Nachrichten auf dem Server vorhanden sind.

How-To Kalender

Loggt euch auf dem alten Webmail (zimbra) ein: https://zimbra.xiala.net/

wählt

> Einstellungen > Importieren/Exportieren


Im Bereich «Exportieren» wählt «Typ:» «Kalender» und als «Quelle» den

Kalender, welchen ihr exportieren möchtet


- wählt «Exportieren» und speichert die .ics-Datei auf eurem Compi

- loggt euch auf dem neuen Webmail ein: https://webmail.xiala.net/

- wählt oben rechts das Kalendersymbol

- wählt links in der Kalenderliste neben «Persönlicher Kalender» die 3 Punkte

> Importieren


- wählt «HOCHLADEN» und selektiert die .ics-Datei, welche ihr im vorherigen Schritt heruntergeladen habt.

How-To Kontakte

Eure Kontakte müsst ihr mit Thunderbird umwandeln, weil der Export aus Zimbra ein anderes Format hat als der Import in SOGo. Kontrolliert am Schluss, ob euch der Prozess nicht Telefonnummern oder Adressen unterschlagen hat. Speziell wenn ihr mit DavDroid Kontakte von euren Android-Telefonen synchronisiert, kann da was scheps gehen.

Loggt euch auf dem alten Webmail (zimbra) ein: https://zimbra.xiala.net/

Wählt

Einstellungen > Importieren/Exportieren


- Im Bereich «Exportieren» wählt «Typ:» «Kontakte», in der Auswahlliste «Thunderbird-Kontakte» und als «Quelle» das Adressbuch, welches ihr exportieren möchtet

- wählt «Exportieren» und speichert die .csv-Datei auf eurem Compi

- öffnet Thunderbird und wählt oben das Addressbuch-Symbol (alternativ: CTRL+SHIFT+B, alternativ: Menü > Werkzeuge > Adressbuch)

- wählt «Extras» > «Importieren...» und klickt die .csv-Datei, welche ihr im vorherigen Schritt heruntergeladen habt. Ein neues Adressbuch mit den Kontakten wird erstellt

- wählt das neu erstellte Adressbuch aus und wählt

«Extras» > «Exportieren...»

- wählt im Dialogfenster unten rechts in der Auswahlliste «LDIF» aus und

speichert

- loggt euch auf dem neuen Webmail ein: https://webmail.xiala.net/

- wählt oben rechts das Adressbuch Symbol

- wählt links in der Adressbücherliste neben dem "Persönliches Adressbuch" die 3 Punkte -> "Importieren"

- wählt "HOCHLADEN" und selektiert die .ics-Datei, welch ihr im vorherigen Schritt heruntergeladen habt.


Filter

Filter müssen neu erfasst werden im neuen Konto.

m